Kasper von der Engelsburg

Herzlich willkommen beim Kasper von der Engelsburg
Wir spielen für Euch Liebe Kinder und natürlich auch für alle, die gerne den Kasper bei seinen Abenteuern zuschauen und sich von der Atmosphäre des Kasperensemble faszinieren lassen.Die Puppen sind in Hohenstein/Erzgebirge liebevoll hergestellt und werden in einem wunderschönen nostalgischen Puppentheater zum Leben erweckt.

Wir kommen zu Ihnen in den Kindergarten, Schule oder anderen geeigneten Aufführungsräumen. Wir sind in der Weihnachtszeit im Heimat und Schulmuseumin Himmelpforten zu finden. Wenn Sie sich durch den Kasper und seinen Freunden und Helfern verzaubern lassen wollen, dann rufen Sie 0152 06590272 an oder schicken Sie dem Kasper eine E Mail an: kasper@engels-burg.de.

Das war in diesem Jahr: Im März 2018 gab der Kasper von der Engelsburg im Heimat und Schulmuseum das Stück: Kasper und das Geheimnis von Himmelpforten. Der Nikolaus liegt bei der Großmutter in der Stube. Er wurde vom Steinmetz-Kobold in einen tiefen Schlaf verzaubert. Der Nicolaus muss aber aufwachen, weil er das Weihnachtsfest vorbereiten muss. Kasper muss in den Steinmetz Park und dort beim Feenbaum die alte Orakelkarte finden. Auf der Karte steht geschrieben, wie der Zauber wieder rückgängig gemacht werden kann.

Kasper wird mit Hilfe des Waldmädchens Tausendschön versuchen, den Zauber wieder rückgängig zu machen, damit der Nikolaus wieder aufwacht, denn wer soll die Geschenke sonst den Kindern zu Weihnachten rechtzeitig bringen? Dann ist da noch der Räuber Knasterbax, der hat sich beim Mühlen Wehber einen fetten Schinken gemopst und sich im Teeladen ordentlich mit Tee versorgt, natürlich auch nicht bezahlt. Aber Knasterbax ist der Schlüssel, um das Geheimnis von Himmelpforten zu lüften. Er weiß es bloß noch nicht und der Kasper auch nicht. Der Kasper hat ganz schön was um die Ohren, um alles zu regeln.

Projekte: Wir kommen in die Schulen und erarbeiten mit den Schülern ein Theaterstück, das dann von den Schülern aufgeführt wird. Diese Projekte beinhalten Kulissen basteln, bemalen, Requisiten herstellen usw. Wer Lust hat, solch ein Projekt mit seiner Klasse durchzuführen, der kann sich an den Kasper aus Engelschoff wenden.

Aufführungstermine 2018: Wir haben im November und Dezember noch einige wenige Termine frei. Bitte melden Sie sich rechtzeitig beim Kasper für eine Vorstellung an.

2.12 Gemeindezentrum
7. 12 Kindergarten Hammah
12. 12 Heimat und Schulmuseum
14. 12 Heimat und Schulmuseum
15. 12 Heimat und Schulmuseum

gemeindehimmelpforten_branchedienstleistung

gemeindehimmelpforten_branchekultur

gemeindehimmelpforten_branchetheater

Kontaktdaten

Mobil: 0152 06590272

Anschrift: Kasper von der Engelsburg
Moorstrasse 8, 21710 Engelschoff

Quellen

Verantwortlich für den Inhalt der bennannten Seite:
Rainer Kudlek
Kasper von der Engelsburg
Moorstrasse 8
21710 Engelschoff
Telefon: 0152 06590272
E-Mail: rainer@kudlek.in

Bildnachweise: www.pcarsten.de

Datenschutz: https://engels-burg.de/datenschutzerklaerung/